14 Theorien über Game of Thrones, die nur Hardcore-Fans kennen

cornelius-witt
Cornelius Witt

[Artikel enthält Spoiler aus Game of Thrones Staffel 1-5]

Das Ende der fünften Staffel hat dich als echten Game of Thrones-Fan zum Verzweifeln gebracht – verständlicherweise. Aber garantiert bessere Laune bekommst du bei diesen 14 wahnsinnigen Theorien – nicht nur über Jons mysteriösen Tod (ist er überhaupt tot?), es geht auch um Verwandtschaften, Intrigen und das ultimative Ende des Kampfes um den Eisernen Thron.

1. Jon Snow überlebt, denn er ist ein Targaryen

Nach einer der bekanntesten Fantheorien fließt Drachenblut durch Jons nichtswissende Adern: “R+L=J” (Rhaegar Targaryen + Lyanna Stark = Jon Snow), demnach wäre Jon das Kind von Ned Starks Schwester (Lyanna) und Daenerys’ Bruder (Rhaegar Targaryen).

Schlussfolgerung: Jon wird bei seiner Verbrennung (die Kollegen der Nachtwache zünden bekanntermaßen ihre Leichen an) ganz im Stile der Drachenmutter aus den Flammen herausspazieren.

Außerdem, wie sonst – wenn nicht als Halb-Targaryen – hätte er so bossmäßig den White Walker töten können?

Bild via youtube

2. Melisandre holt Jon zurück

Nachdem sich Feuer-Magierin Melisandre in Stannis irrte, der wahrscheinlich gerade auf einem Schlachtfeld vor Winterfell tiefgefriert, hat sie nun den echten wiedergeborenen Prinzen Azor Ahai gefunden hat: Jon Snow höchst persönlich.

Sie soll Jon, dessen Seele in seinen Schattenwolf “Ghost” übergegangen ist, in der nächsten Staffel wieder zu einem Mensch machen. Zufälligerweise ist Melisandre am Staffenende ja ohnehin im Lager der Krähen (wo Jon umgebracht wurde).

Das würde auch ihr, nennen wir es mal “wachsendes Interesse”, an dem Stark-Bastard erklären. Zuzutrauen ist Melisandre alles (Stichwort: Rauchmonstergeburt!)

PLAY
Bild via Giphy / HBO

3. Jon hat einen Vertrag – für sieben Staffeln

Egal, ob Drachenblut oder Melisandre oder Lastminute Mund-zu-Mund-Beatmung von Sam: Ein schlagkräftiges Argument dafür, dass Jon in den kommenden Staffeln mit dabei ist: Insiderberichten zufolge hat Kit Harington bereits einen Vertrag für alle 7 Staffeln von Game of Thrones.

Also warum sollte HBO der attraktiven Nachtwache 300.000 Dollar pro Episode versprechen, wenn diese nicht mal mehr mitspielt?

Bild via imgur

4. Nicht (nur) Jon, auch Tyrion hat Drachenblut in sich

Jepp, auch der sympathische Zwerg mit Alkoholproblem soll zum Drachen-Clan gehören. Nach dieser Theorie soll König Aerys, Papa von Daenerys, der wahre Vater von Tyrion sein.

Argumente für diese Idee sind das schlechte Vater-Sohn-Verhältnis zwischen Tywin und Tyrion (Papa Lannister hat den Zwerg zum Tode verurteilt, woraufhin dieser seinen alten Herrn auf dem Klo mit der Armbrust erlegt hat), sein enormes Interesse an Drachen und sein äußeres Erscheinungsbild, wie es in den Büchern beschrieben wird: Weiß-blonde Haare und verschieden-farbige Augen.

Zu allem Überfluss übernimmt er Ende Staffel 5 (als Zwischenlösung) die Regierungsgeschäfte von Daenerys. Alles Zufall?

PLAY
Bild via Giphy / HBO

5. Thema Targaryen: Auch Varys soll dazu gehören

Was Varys will, weiß irgendwie keiner so genau. Er hat in der Hauptstadt ordentlich Chaos angerichtet, die Lannisters geschwächt und sich seinen Kopf rasiert, um die weiße Haarpracht zu verstecken: So besagt es eine Theorie, nach der Westeros’ raffiniertester Eierkopf selbst ein Targaryen ist.

Das würde auch seine Reise zu Daenerys eindeutig erklären – mit Tyrion im Gepäck.

PLAY
Bild via Giphy / HBO

6. Arya wird böööööse

Von der netten Monarchentochter zur eiskalten Killerin: Zuletzt hat sie eigenwillig die Anweisungen ihres gesichtslosen Chefs Jaqen H’ghar missachtet und stattdessen ihre eigene Killer-Liste abgearbeitet (und ziemlich eindrucksvoll Meryn Trant zur Strecke gebracht).

Und: Arya-Darstellin Maisie Williams hat die Wandlung von Arya mit der von Darth Vader verglichen. (An alle nicht Star Wars-Fans: Einer der Guten, der böse wurde.)

Bild via tumblr

7. Die Gesichtslosen schließen sich den Weißen Wanderen an

Die Männer ohne Gesicht sind ein Toten-Kult, der definitiv zu den White Walkern passen würde. Ihr Motto lautet “valar morghulis” (frei übersetzt: “Alle müssen sterben”), außerdem gibt es in den Büchern Hinweise darauf, dass die Gesichtslosen im Besitz eines Dracheneis sind. Und wohl nur ein Drache könnte die Mauer zerstören und der eiskalten Zombie-Armee den Weg nach Süden ebnen.

Außerdem wäre die Arya-wird-böse-Theorie unterstützt.

Sowieso: Der Tempel der Gesichtslosen bekam in Staffel 5 so viel Zeit und Aufmerksamkeit, obwohl nur der Boden gekehrt oder Leichen gewaschen wurden. Es muss also noch viel passieren mit den gesichtslosen Killern.

Bild via imgur

8. Syrio ist Jaqen H’ghar

Wo wir bei den Gesichtslosen sind: Erinnerst du dich an Syrio, der in Staffel 1 Arya Lehrstunden in Sachen Ballet Schwertkampf erteilte? Er ist nicht tot, er lebt und ist zwischenzeitlich Jaqen H’ghar, Aryas jetziger Lehrer.

Als Gangmitglied der gesichtslosen Männer hat er damals, zuerst als Syrio, dann als Jaqen H’ghar, Arya zur Flucht verholfen und sie zwischenzeitlich in seinen Tempel aufgenommen.

Die Theorie ist schlüssig, wobei die Frage bleibt, wer Syrio (also Jaqen H’ghar) in Wirklichkeit ist (oder war).

PLAY
Bild via giphy

9. Jünger, schöner, Brienne von Tarth

5. Staffel, allererste Szene, Flashback: Klein-Cersei bei der Wahrsagerin. Diese sieht vorher, dass Cersei von einer “jüngeren und schöneren” verstoßen wird, die sich alles nimmt, was Cersei lieb ist. Sansa? Margaery? Denaerys? Falsch! Brienne von Tarth!

Ihr wurde der leicht sarkastische Beiname “Brienne die Schöne” gegeben, sie ist Jaime sehr nahe und könnte Cersei ihren Bruder / Liebhaber wegschnappen (“alles, was Cersei lieb ist”).

An alle Book-Nerds: Brienne (geboren 280 AL) ist genau genommen 14 Jahre jünger als Cersei (266 AL).

Bild via imgur

10. Petyr Baelish hat’s verbockt

Einmal mehr hat Kleinfinger aka. Littlefinger aka. Peter Baelish alle verarscht: Zuerst lässt er den verhätschelten Robin bei Yohn Royce zum Kämpfer ausbilden (als ob!), dann schiebt er Sansa nach Winterfell ab, die Ramsay heiraten muss.

Dann der Geheimdeal mit Cersei: Baelish wird den Nordern mit der Arryn-Armee erobern und von der Hauptstadt als Wächters des Nordens anerkannt.

Aber: Besagter Yohn Royce wird Baelishs Plan verhindern. In Buch und Serie werden die beiden als Gegenspieler dargestellt, mit wenig Sympathie für einander. Auch dieses Interview von Rupert Vansittart (der Yohn Royce spielt) deutet darauf hin, dass Royce versuchen wird, Baelish zu stoppen.

PLAY
Bild via 9gag

11. Sansa und Theon überleben den Sprung

Mit dem grandiosen Sprung von Winterfells Mauern flieht Sansa vor ihrem gestörten Ehemann Ramsay.

Mit dabei: Reek, der immer mehr zu seiner ursprünglichen Persönlichkeit Theon zurückfindet. Er hat Sansa gestanden, dass ihre beiden jüngeren Brüder Bran und Rickon nicht tot sind.

Und da die beiden jungen Starks, auch wenn sie nicht in Staffel 5 vorkommen, immer noch mit Hodor durch die Gegend tingeln, werden sich Sansa und Theon (Reek) mit hoher Wahrscheinlichkeit auf die Suche nach ihnen machen (und nicht einfach vom Sprung von der Mauer sterben).

Bild via imgur

12. Es kommt zum Clegane-Bruder-Duell

Hast du erkannt, welche Königswache die nackte Cersei am Staffelende liebevoll wegträgt? Richtig, Prinz Oberyn Kopfzerbrecher “Der Berg” bzw. “The Mountain”. Mit ihm will Cersei Rache nehmen und das soll zum Duell mit seinem Bruder – Sandor Clegane, besser bekannt als “The Hound” oder “Der Bluthund” – führen.

Ober er in Staffel 4 wirklich starb, blieb offen. Bücherlesende Fans berichten von einem Totengräber, den Brienne zu einem späteren Zeitpunkt trifft. Größe und Statur des Mannes stimmen mit denen des toten Bluthunds überein, auch sein (ehemaliges) Pferd soll wieder auftauchen.

Und er ist bekanntlich nicht mehr der größte Fan der Lannisters (“Fuck the King“).

Bild via twitter

13. Alle sterben. Ende.

Bild via 9gag

Okay, wir haben noch eine Bonus-Theorie für dich (unser Favorit):

14. Hodor!

Bild via 9gag

Teile dieses Insider-GoT-Wissen!

Teilen Teilen
Bereits 922 mal geteilt!
Titelbild via HBO

Dieser Artikel ist Teil unseres Ressorts Couching, in dem sich alles um Serien, Filme, Games und dein geliebtes Sofa dreht! So wie in diesen Artikeln: